Alphabet

Überzeugen, aktivieren.

Alphabet-CS-image-800x400

 

Alphabet hat sich erstmals im Jahr 2014 an Berkeley gewandt, weil das Unternehmen seine Reichweite und Share of Voice in einem Verdrängungsmarkt ausdehnen und den Traffic auf seiner Webseite ankurbeln sowie Leads generieren wollte.

Berkeley analysiert für Alphabet täglich die Online-Stimmung – über Monitoring-Tools traditioneller und digitaler Medien. Das Ziel: relevante Informationen gewinnen, auf die das Unternehmen reagieren kann.

  • Insgesamt konnte Berkeley über 530 Medienberichte auslösen, von denen fast 80 Prozent in hochrangigen Medien erschienen.

In enger Abstimmung mit PR-Maßnahmen hat sich die Social-Media-Kampagne als mächtiges Werkzeug zur Steigerung des Geschäfts und der Markenwahrnehmung erwiesen. Der daraus entstandene Diskurs und der Website-Traffic ermöglichten in der Spitze einen Anstieg der Suchanfragen von 40 auf über 15.000 pro Woche.

Zur Optimierung der LinkedIn-Präsenz erstellt das Team markante und zum Nachdenken anregende Inhalte zu Trendthemen. Die Folge: das LinkedIn-Netzwerk von Alphabet hat sich von 1.862 auf 3.323 Follower vergrößert – eine Steigerung von 79 Prozent.


, All, Tech PR, Social

„Die Sozialen Medien sind eine lebendige Community mit für uns wertvollen Interaktionen. Berkeley berät uns hierbei in jeder Hinsicht bestmöglich.“
David Jones
Communications Manager
Möchten Sie mehr erfahren?
Sprechen sie über ihre geschichte

Fill out the form below, or alternatively contact us on +44 (0)118 334 3745.

Das könnte Ihnen auch gefallen