Kaspersky Lab

CyberKids

SICH MIT AKTUALITÄTSBEZUG ABHEBEN

Kaspersky_Lab_frontcover_800x400

Der „Safer Internet Day“ ist eine Schlüsselinitiative für unsere Kunden. Hier ziehen wir alle Register des Storytellings.

Schlechte Nachrichten.

In Zeiten, in denen Teenager Großunternehmen hacken und lahmlegen können, haben wir uns im Jahr 2016 für Kaspersky Lab folgendes Thema überlegt: Was ist zu tun, wenn Eltern bemerken, dass ihr eigenes Kind ein Hacker ist?

Eine NCA-Studie zeigt, dass das Durchschnittsalter von Cyber-Kriminellen bei nur 17 Jahren liegt. Die Studie von Kaspersky Lab sollte aufdecken, in welchem Ausmaß Teenager in illegale Cyber-Aktivitäten verwickelt sind.

Der Faktor Mensch

Mit Fokus auf brisante Fakten haben wir ein Drama entwickelt.

Unsere Studie offenbarte, dass einer von zehn der 16- bis 19-Jährigen jemanden kennt, der in illegale Cyber-Aktivitäten verwickelt ist. Zum besseren Verständnis, warum Teenager in potenziell illegale Online-Aktivitäten verwickelt werden können, wurde die Studie von einem Psychologen begleitet.

Was ist das Wesentliche der Geschichte?

Die Botschaft von Kaspersky Lab bestand darin, dass es für junge Leute heutzutage erschreckend einfach ist, in die dunklen Ecken des Internets vorzudringen. Ein Fakt, der beachtliche Aufmerksamkeit für die Marke erzeugte, und zwar zu einem für Journalisten passenden Zeitpunkt, am Safer Internet Day.

Und die Ergebnisse sprechen für sich …

  • 19 Artikel, darunter auf BBC Online mit einem Gesamt-OTS (Durchschnittskontakt) von 139 Millionen Rezipienten.

bericht in

UK public relations agency working with the media trustedreviewscomputerbusinessreview computerweekly NewStatesman


, All, Tech PR

„In den sechs Jahren unserer Zusammenarbeit hat die Berichterstattung quantitativ und qualitativ eindeutig zugenommen. Es mangelt nie an kreativen Ideen für Kampagnen, und man verlässt sich mit Sicherheit nicht auf die Basisarbeit eines Pressebüros, um Ergebnisse zu erzielen. Ich sehe Berkeley nicht als „eine Agentur“ oder einen Anbieter für unser Unternehmen; sie sind zweifellos Teil unseres Teams – und ich bin davon überzeugt, dass darin ein erheblicher Teil unseres Erfolgs begründet liegt.“
Ruth Knowles
Corporate Communications Manager, Threat Research and Strategic Projects, Kaspersky Lab
Möchten Sie mehr erfahren?
Artikel anzeigen Sprechen sie über ihre geschichte

Fill out the form below, or alternatively contact us on +44 (0)118 334 3745.

Das könnte Ihnen auch gefallen