SecurEnvoy

#100words100friends

Schlösser und ketten sprengen

SecurEnvoy_frontcover_800x4002

SecurEnvoy, SecurEnvoy, ein auf Faktor-Zwei-Authentifizierung spezialisiertes Unternehmen, wollte über soziale Medien das eigene Suchmaschinen-Ranking optimieren und Online-Interaktionen steigern.

#infosec: In Zusammenarbeit mit Berkeley wurde eine Social-Media-Strategie zur Ansprache eines breiten Publikums entwickelt.

Die Kampagne „#100words100friends“ zeigte einen Weg auf, wie über verschiedene Plattformen – darunter Twitter, Facebook, LinkedIn, Vine, Google+, YouTube, Pinterest, Instagram, Sina Weibo – kreative Inhalte verbreitet sowie Interesse und Interaktionen geweckt werden.

Der Inhalt wurde in Form von 100 Beiträgen (pro Plattform) bereitgestellt, die mit 100 Stichwörtern aus der Sicherheitsbranche aufbereitet wurden. Die Beiträge wurden in einer einnehmenden, abstrakten und zum Nachdenken anregenden Bildsprache gestaltet, anstelle von allzu offensichtlichen Schloss-, Tor- und Schlüssel-Motiven.

  • Das Ergebnis der Kampagne: 1.037 Interaktionen und 75.878 Aufrufe

SecurEnvoy steht nun bei der Suche nach „what is two factor authentication“ (was ist Faktor-Zwei-Authentifizierung) und meistens auch bei „two factor authentication solutions“ (Lösungen Faktor-Zwei-Authentifizierung) an erster Stelle.

Zudem befindet sich SecurEnvoy bei Google für 69 Stichworte auf Position zehn oder höher.


, All, Design, Social, International

Wesentliche ergebnisse

  • Bei wesentlichen Suchbegriffen an erster Stelle
  • Hoher Rang bei der Suche nach mehr al 69 Stichwörtern
  • 1.037 Interaktionen
  • 75.878 Aufrufe
Möchten Sie mehr erfahren?
Sprechen sie über ihre geschichte

Fill out the form below, or alternatively contact us on +44 (0)118 334 3745.

Das könnte Ihnen auch gefallen