Blog

Success Storys: Vom Erfolg erzählen


Von Heike Hering-Haas

Success Story, Erfolgsgeschichte, Case Study, Anwenderbericht – vier Begriffe für ein bewährtes Format in der PR. Was genau verbirgt sich hinter einer Success Story? Wie der Name schon sagt Success (also Erfolg) und eine Story (also eine Geschichte), die sich darum rankt. Es liegt in der Natur der Sache, dass wir Success Stories lieben – als Storytelling-Agentur ist dieses Format quasi gefundenes Fressen – ganz nach unserem Geschmack.

Old but gold, eine unserer Lieblingsstorys auch als Video. Slawinski, Hersteller von Kesselböden

Was will eine Success Story?

Erfolgsgeschichten sind geradezu prädestiniert dafür, die Kompetenz oder den Geist der Company, das Einzigartige an einem Produkt oder einer Dienstleistung zur Zielgruppe zu transportieren. Es geht hier nicht um Produktwerbung und Produktversprechen, sondern darum, den Leser mit der Geschichte für sich zu gewinnen, authentisch zu sein. Das passiert dann, wenn der Leser sich, sein Problem oder sein Thema in der Story wiederfindet. Ist dieser beispielsweise Architekt und beschäftigt sich gerade mit dem Thema Projektcontrolling, wird er einen Bericht, in dem ein Architekturbüro durch eine Projektorganisations-Software glaubhaft Erfolg verbuchen konnte, aufmerksam lesen. Wir erreichen unsere Leser also dann, wenn unsere Geschichte ein Thema oder Problem des Lesers behandelt und eine Lösung aufzeigt. Analog dem Konzept der Heldenreise könnte man die Dienstleistung oder das Produkt dem Mentor, also Helfer zum Erreichen des Erfolgs gleichsetzen.

Was macht eine gelungene Success Story aus?

Wie bereits in mehreren Beiträgen in diesem Blog kommen wir wieder auf den Kern des Storytellings: den Golden Circle von Simon Sinek. Wer überzeugende und inspirierende Geschichten erzählen will, muss, die drei W-Fragen eindeutig beantworten können und zwar vom Warum über das Wie zum Was. Um beim obigen Beispiel zu bleiben: Warum machte sich das Architekturbüro auf die Suche nach einer Software? Wie sah das Problem aus? Wie wurde es gelöst? Was hat das Produkt oder die Dienstleistung dazu beigetragen? Es scheint einfach, wenn man die richtigen Fragen stellt!

Es lohnt sich also, dass Firmen, ihre Kunden „löchern“ und ihrer Wirksamkeit auf den Grund gehen – denn dann können sie stolz, authentisch und überprüfbar von ihren Mentoren-Erfolgen berichten – wir helfen gerne!

Der Erfolg der Success Story

Eine Success Story ist letztendlich nur dann wirklich erfolgreich, wenn sie ihre Leserschaft findet – als Kommunikationsagentur mit über 30 Jahren Erfahrung wissen wir, worauf es ankommt. Wir haben unzählige solcher Storys geschrieben – fragen Sie uns nach Beispielen.

Titelbild Photo by Edu Lauton on Unsplash