Blog

Warum Greta ein schlechtes Beispiel für PR-Storytelling ist


Von Florian Schafroth

Greta – ein Wort, ein Name, und jeder hat eine Meinung: für die einen ist sie die Jeanne d´Arc der Fridays-for-Future-Bew...

Read more

Ressourcen

Mit unserer kostenlosen Ressourcenbibliothek sind Sie Ihren Mitbewerbern voraus.

Klick hier

Warum Greta ein schlechtes Beispiel für PR-Storytelling ist


Von Florian Schafroth

Greta – ein Wort, ein Name, und jeder hat eine Meinung: für die einen ist sie die Jeanne d´Arc der Fridays-for-Future-Bewegung, für die anderen menschgewordene, fremdgesteuerte und von der Lügenpresse gefeierte Klimawandel-Fake-News. Greta und die perfekte Story Warum haben wir sofort Bilder im Kopf, wenn wir nur das Wort „Greta“ hören? Die Antwort aus PR-Sicht…

Read more

Leseranalyse LAE 2019: Was lesen Entscheider?


Von Karl H. Mayer

Vergangene Woche erschien die LAE 2019. Insgesamt zum 23. Mal (und jährlich seit 2012) erhebt die repräsentative Studie das Leseverhalten von Managern, Freiberuflern, Beamten und Unternehmensbesitzern. Bezahlt wird die LAE von den Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen mit Wirtschaftstiteln im Rahmen des Vereins „Leseranalyse Entscheidungsträger e.V.“ Zu den 22 Medien zählen natürlich Handelsblatt, Wirtschaftswoche oder Manager Magazin,…

Read more

Tinder-Selbstversuch: Storytelling bringts bei Frauen!


Von Joachim Dreher

Rund 4,7 Millionen zahlende Kunden hat Tinder weltweit mittlerweile. Das geht aus den aktuellen Quartalszahlen der Match Group hervor. Es scheint sich also noch immer zu lohnen, Geld auszugeben, um seine ganz persönliche Jagd nach Mehr-oder-weniger-Liebe zu starten. So weit wollte ich nicht gehen, als ich mich – 45 und schwer verheiratet – aus kindlicher…

Read more

Clickbait – Klicken um jeden Preis


Von Patrick Wandschneider

„Unglaublich! Dieser einfache Trick schützt Ihren PC kostenlos!“ Ein verheißungsvolles Versprechen, versehen mit einem alarmierenden Bild – und dahinter nur ein einziges Ziel: Den Nutzer zu ködern und an die Angel zu bekommen. Er soll auf den Beitrag klicken, die Zugriffszahlen erhöhen, und so letztlich das Werbebudget steigern. Beliebte Stilmittel sind beispielsweise Aufzählungen (10 erschreckende…

Read more

Game of Thrones: Tyrion liegt richtig


Von Sarah Schönhöffer

Es ist vorbei – in der Nacht auf heute lief die finale Episode von Game of Thrones. Die letzte Staffel hinterlässt gemischte Gefühle; viele der Fans fordern sogar einen Neu-Dreh der Staffel, da sie unzufrieden sind. Unabhängig davon, ob die Folge (oder gar die ganze Staffel) die Erwartungen erfüllt hat oder nicht, aus Storytelling-Perspektive hat…

Read more

5 Taktiken für Xing und Linked-In


Von Alisa Hese

Ähnlich, wie Facebook und Instagram sich zu wichtigen Kanälen für die Kommunikation Richtung Konsumenten entwickelt haben, sind auch die Plattformen LinkedIn und Xing zu Maschinen fürs B2B-Kommunikationsmarketing geworden. Selbst ein Thomas Koch, altgedienter Kämpfer der Werbebranche, meldet in seiner jüngsten Kolumne in der Wirtschaftswoche dringenden Handlungsbedarf für die großen Consumerbrands an: „Gerade junge Konsumenten wollen…

Read more

Studien: Fakten zum Storytelling


Von Heike Hering-Haas

Im täglichen Wettbewerb um die Aufmerksamkeit von Kunden und Öffentlichkeit sind Studien ein effektives Kommunikationswerkzeug. Interessante Ergebnisse finden sowohl in digitalen als auch analogen Medien Beachtung, vor allem dann, wenn ihre Ergebnisse überraschend, brisant oder nützlich sind. Dass viele Kommunikatoren Studien für ein wichtiges und nützliches Instrument erachten, belegt wieder einmal diese jüngere Trendstudie von…

Read more

Künstliche Intelligenz in der PR – Humbug oder bald Realität?


Von Florian Schafroth

Als ich neulich auf einen Artikel zum Thema „Wie Künstliche Intelligenz (KI) Storytelling verändern wird“ gestoßen bin, war ich sofort Feuer und Flamme. Denn Storytelling ist einerseits der Grundpfeiler bei Berkeley Kommunikation und andererseits ein derzeit heiß diskutiertes Thema. Warum nicht Kommunikation mit KI optimieren? Allerdings musste ich nach den ersten Zeilen feststellen, dass im…

Read more

Die Abschaffung der Signifikanz


Von Karl H. Mayer

In Zeiten der Fake News sollte man eine Headline wie diese mit Vorsicht betrachten. Es geht nicht um den inflationären Gebrauch des Begriffs in blumigen Marketingtexten. Es geht ernsthaft um den Begriff der statistisch begründeten Signifikanz. Die „American Statistical Association“ (ASA)  plädiert dafür, die „Signifikanz“ als wichtiges Qualitätsmerkmal von Umfragen und empirischen Untersuchungen abzuschaffen. Nein,…

Read more

Facebook, die Alten und die Jungen


Von Joachim Dreher

Facebook, die größte Social Media Plattform der Welt, hat die Jugend verloren – diese These ist alles andere als neu. Bereits 2013 machten die als Pressemeldung veröffentlichten Ergebnisse einer vom Nachrichtenmagazin Focus beauftragten Studie die Runde und wurden von vielen bekannten Medien in nahezu unveränderter Form aufgegriffen. Überschriften wie „Facebook wird zum Social Altersheim“, „Soziale Netzwerke…

Read more
Archiv