Blog

Weihnachtsspots: In 6 Schritten zur guten Geschichte


Von Franziska Forster

Ein einsamer Opa täuscht zu Weihnachten den eigenen Tod vor, um nicht schon wieder allein an der Festtafel sitzen zu müssen...

Read more

Ressourcen

Mit unserer kostenlosen Ressourcenbibliothek sind Sie Ihren Mitbewerbern voraus.

Klick hier

Weihnachtsspots: In 6 Schritten zur guten Geschichte


Von Franziska Forster

Ein einsamer Opa täuscht zu Weihnachten den eigenen Tod vor, um nicht schon wieder allein an der Festtafel sitzen zu müssen. Seine Todesanzeige bringt die vielbeschäftigten, kosmopolitischen und hoch performanten Kinder zurück auf den Boden der Tatsachen und an den familiären Weihnachtstisch, wo gemeinsam gefeiert wird. Obwohl umstritten, hielt damit der Weihnachtsfilm, das Paradebeispiel für…

Read more

Was sind „Memes“?


Von Alisa Hese

Heute müssen Firmen aufpassen, welche Bilder oder Fotos sie in den Sozialen Medien posten. Denn niemand ist davor gefeit, dass ein Foto oder Video in ein Meme verwandelt wird. Doch was sind Memes eigentlich? Der Begriff hat seinen Ursprung bereits im Jahr 1976. Der Evolutionsbiologe Richard Dawkins prägte den Begriff in seinem Buch The Selfish…

Read more

Message from sse Grammar-Baby: Geliked, geliket oder gelikt?


Von Aline Eichhorn

Besonders in den Social-Media-Kanälen gehört liken zum alltäglichen Netzjargon. Doch etwas mit Gefällt mir zu markieren, scheint da schriftlich als auch mündlich schon umständlicher als etwas liken. Das Partizip Perfekt des aus dem Englischen entlehnten Verbs sorgt allerdings für Uneinigkeit. Allgemein gilt die Regel, dass Verben, die aus dem Englischen ins Deutsche übernommen werden, schwach…

Read more

Leitmedien – gibt‘s die noch?


Von Patrick Wandschneider

Leitmedien verlieren Jahr für Jahr an Strahlkraft. Leitmedien, das sind im ursprünglichen Wortsinn klassische, bundesweite Printmedien wie Bild, FAZ, SZ, Welt, Zeit, sowie Stern und Spiegel. Diese  Medien dienen auch Journalisten-Kollegen als Referenz. So werden Kommentare aufgegriffen, um Themen nach eigener redaktioneller Linie oder Meinung darzustellen. Jedes Jahr werden deshalb Statistiken zu den meistzitierten Medien…

Read more

Journalisten im Fadenkreuz: Gewalt nimmt drastisch zu


Von Joachim Dreher

Die Vergewaltigung und Ermordung der bulgarischen Journalistin Viktoria Marinova und der hinterhältige Mord am bekannten saudi-arabischen Medienprofi Jamal Khashoggi sind nur die letzten von unzähligen, erschreckenden Vorkommnissen, bei denen investigativ arbeitende Medienvertreter gewaltsam ums Leben kamen. In vielen Fällen können die Täter und Drahtzieher, auch wenn es viele Indizien, eindeutige Motivlagen und zum Teil sogar…

Read more

Wie messen wir Medienresonanz heute?


Von Sarah Schönhöffer

In der Printwelt war alles scheinbar einfach: ein Magazin oder eine Tageszeitung wird in einer bestimmten Auflage gedruckt, das ist die Auflage. Dann wurde das Druckerzeugnis verteilt und verkauft – da kamen dann schon Unklarheiten auf, weshalb diese Zahlen von der IVW beispielsweise zertifiziert werden. Die Reichweite – also, von wie vielen Lesern durchschnittlich eine…

Read more

Visuelles Storytelling: Mit Bildern PR-Geschichten erzählen


Von Florian Schafroth

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ – so lautet der Titel einen Aufsatzes von Kurt Tucholsky, ursprünglich für die Zeitschrift Uhu. Die Wirkung eines Fotos kann gewaltig sein. Man muss sich nur die Bildergalerie der 100 einflussreichsten Fotos der Geschichte ansehen. Ob Obama bei der Jagd nach Bin Laden im „Situation Room“ oder die…

Read more

Wir sind stolz auf unseren Kunden Synopsys


Von Patrick Wandschneider

Letzte Woche hat unser Kunde Synopsys gleich zweimal abgeräumt: Bei den IT-Awards 2018 der Vogel IT-Medien gewann Black Duck by Synopsys den Platin-Award in der Kategorie „Code-Analyse & -Testing“. Gold in der gleichen Kategorie ging ebenfalls an Synopsys für das SAST-Tool Coverity. Aber was ist der Sinn solcher Awards? Um mit den Worten Gerhard Polts…

Read more

Native Ads: ist das Schleichwerbung 3.0?


Von Karl H. Mayer

Das wohl spannendste Native Ads-Produkt wird derzeit vom britischen Softwareunternehmen Mirriad  angeboten. Dessen – inzwischen oscarprämierte – Video-Technologie „Mirriad In-Video Advertising“ ist in der Lage, Markenwerbung in Videos und Filme einbauen – und zwar nachträglich. RTL hat damit etwa bei der Serie „Alarm für Cobra 11“ experimentiert. Eine Szene zeigte zum Beispiel den Dialog der…

Read more

Framing: zwischen Storytelling und Hetzjagd


Von Aline Eichhorn

Journalisten mögen sich an einem Satz orientieren, der Rudolf Augstein zugeschrieben wird: „Sagen, was ist“. Das entspricht auch dem Neutralitätsanspruch des Journalisten, des objektiven Beobachters. Vielen mag diese „reine“ Lehre angesichts der Entwicklung von Social Media inzwischen obsolet erscheinen. Doch entsprach sie jemals den realen Tatsachen? Es waren der Psychiater Gregory Bateson und der Soziologe…

Read more
Archiv